Skiverleih in St. Anton
  • Schon bei der der Gründung von INTERSPORT Arlberg war Patrick Pangratz und Michael Ess klar, dass sie nicht nur ein weiterer Big-Player im Sportfachhandel in St. Anton sein wollten, sondern auch ein deutliches Zeichen in Richtung regionales Engagement setzen wollten. Dabei sollte es aber nicht mit der Einstellung von Mitarbeitern vorwiegend aus der Region bleiben. Vielmehr schwebte den beiden vor, etwas für diese Region zu tun, von der sie und ihr ganzer Betrieb auch leben, einen Beitrag zu leisten zu einem Miteinander.

  • Kinder Ski Safari am Arlberg

    Schnell war die Idee geboren dieses Engagement vorrangig den jüngsten Mitbürgern angedeihen zu lassen, und so wurde 2001 die erste >Kinder-Ski-Safari< aus der Taufe gehoben, und seither Jahr für Jahr veranstaltet. Dabei werden alle Kindergärtler und Volksschüler eingeladen einen ganzen Tag unter Anleitung geschulter Fachleute und Skilehrer zu verbringen. Eingeteilt in verschiedenen Gruppen unterschiedlichen Alters wird dabei den einheimischen Kids die Verschiedenartigkeit des Wintersports näher gebracht – vom Zipflbob bis zum Safety-Camp mit der Bergrettung.

  • Ein derartiges Vorhaben ließ sich natürlich nicht ohne tatkräftige Mithilfe der verschiedensten Organisationen, Betriebe und hilfsbereiten Privatpersonen aus dem Ort bewerkstelligen – wie z.B. die Bergrettung, die Skischule Arlberg oder die Bergbahnen. Hier allerdings alle jemals Beteilgten aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Nur so viel – der Zuspruch war und ist enorm, und die Unterstützung für diese Veranstaltung immer wieder großartig. Eben ganz im Sinne des Urgedankens – miteinander.

  • Diese Idee der >Kinder-Ski-Safari< schrie geradezu nach einem Pendant im Sommer, und so dauerte es nicht lange bis gemeinsam in einem Team von sehr aktiven Einheimischen die >Kinder-Berg-Safari< ins Leben gerufen war. Wie im Winter werden an einem Tag im Sommer den ortsansässigen Kindern die Schönheiten und die vielfältigen Möglichkeiten in der heimischen Bergwelt gezeigt und erklärt. Fauna und Flora kommen dabei ebenso wenig zu kurz wie Abenteuer und Erlebnis. Über die Jahre hat sich daraus ein tolle Kerngruppe rund um INTERSPORT Arlberg, H2O Adventure, Bergrettung, Sennhütte und Sport Pete gebildet die jährlich die Initiatoren der Bergsafari sind.

  • Unterstützt von etlichen lokalen Betrieben und vielen freiwilligen Helfern, denen allesamt an dieser Stelle noch einmal gedankt sei!

  • Intersport Arlberg Modenschau

    Ein weiteres alljährliches Highlight für die Einheimischen im Ort ist die Saisoneröffnung im Winter, insbesondere für jene die an der mittlerweile zur Institution gewordenen Modenschau im Hauptgeschäft von INTERSPORT Arlberg als Models teilnehmen. Wochen vorher schon werden Choreographien einstudiert und Tanzschritte gelernt, um dann am Tag der Aufführung nicht nur die aktuelle Mode vorzuführen, sondern auch mitten im Rampenlicht zu stehen. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie von den Kids über die Mittelschüler bis zu den Erwachsenen alle mit vollem Einsatz und Begeisterung bei der Sache sind.

  • Es sind die kleinen Dinge im Leben die den Unterscheid ausmachen und so ist es für das ganze INTERSPORT Arlberg Team eine Freude nicht nur in der Region zu arbeiten und zu leben sondern auch einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten.

Intersport Arlberg

Fenster schliessen