• Arlberger Kinder Skisafari
  • Ess Michael

    ARLBERGER Kinder-Skisafari am 24. März 2012

    Bereits seit 12 Jahren bringt die Arlberger Skisafari den einheimischen Kindergarten- und Volksschulkindern das Erlebnis Berg und das Erlebnis Wintersport näher.  Routinierte  Zusammenarbeit von Intersport Arlberg, Skischule Arlberg, Arlberger Bergbahnen, Bergrettung und RAIBA St. Anton ermöglichen diesen kaum vergleichbaren Erlebnisskitag! Eifrig, fasziniert und voller Begeisterung tummelten sich wieder 100 Kinder bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen am Rendl!
    Es gibt kaum etwas Schöneres für die Kinder als den ganzen Tag lang Spaß unter Gleichaltrigen zu haben!

    Wie jedes Jahr gab’s wieder 3 „Gecko-Gruppen“, welche unter ganz verschiedenen Mottos standen:

    Die kleinsten -  Kindergarten – Flying Geckos:
    o    Spass im Schnee mit und auch ohne Ski
    o    Das Animationsteam der Skischule Arlberg mit Hoppl und Kiki tanzten mit den Kindern ausgelassen am Rendl-Beach
    o    Zipfelbob „Weltmeisterschaft“ mit Siegerehrung im Rutschenpark

    Die zweite Gruppe – VS 1 und VS 2 unter dem Motto  Racing Geckos
    o    Durch Stabis und Tore die junge Rennläufer
    o    Viel Spass und neue Erfahrungen beim Testen der Snowsails
    o    Interessante Info und Tipps gabs dann bei der Bergbahn Saftey Station mit den Sanis und dem Akia und bei der Fahrt mit dem Ratrak!

    Die ältesten – VS 3 und VS 4 unter dem Motto Freistil Geckos
    o    Übten mit den Twin Tips Ski im stanton park, erlernten verschiedenste Pistentricks und machten die ersten Versuche im Sliden.
    o    Anschließend ein interessanter Blick hinter die Kulissen bei der Lawinen Sprengseilbahn der Arlberger Bergbahn, inklusive Zünden einer „Dummy“ Lawinen Sprengkapsel!
    o    Interessantes und lehrreiches gab es für die Kids der VS4 im Saftey Camp mit der Bergrettung St. Anton: Piepssuche, Sondieren und eine Bergung durch den Lawinenhund.

    100 begeisterte Kinder erlebten einen unvergesslichen Skitag am Rendl und als Erinnerung gab’s wieder für jeden Teilnehmer ein tolles Safari Shirt mit dem Gecko drauf!  Als weiteres Souvenir bekommt jedes Kind eine eigene Fotomappe mit den besten Schnappschüssen des Tages und dem jeweiligen Gruppenfoto!

    Rund 45 Helfer, perfekte Organisation und eine tolle Zusammenarbeit zwischen Roman Siess von der Skischule Arlberg, Isabella Hauser, Eva Steinlechner und Christian Raaß von den Arlberger Bergbahnen, Reinhard Veider von der Bergrettung St. Anton und Michael Ess von Intersport Arlberg machten diesen Tag für alle wieder zu einem eindrucksvollen Erlebnis.


    von Ess Michael, Geschäftsführer

Intersport Arlberg

Fenster schliessen