Die 5 schönsten Radtouren am Arlberg

Die 5 schönsten Radtouren am Arlberg

Intersport Arlberg

Entdecke die besten Bike-Strecken rund um St. Anton am Arlberg: vom anspruchsvollen Galzigtrail bis zum familienfreundlichen Stanzertalradweg.

Intersport Arlberg, None


Die 5 schönsten Radtouren am Arlberg

Der Arlberg ist eine wunderschöne Region in den österreichischen Alpen, die sich ideal für Radtouren eignet. Wir zeigen dir einige der schönsten Radtouren am Arlberg.

Du suchst einen Mountainbike-Verleih am Arlberg? Gerne rüsten wir von Intersport Arlberg dich sportlich oder funktional für dein Unterfangen aus.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Klostertal-Radweg
  3. Galzigtrail: für Anspruchsvolle
  4. Für Familien: der Stanzertalradweg
  5. Geheimtipp: Heilbronner Hütte

 

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Der Klostertal-Radweg führt durch Waldstücke und Wiesen von Bludenz nach Klösterle und zurück, vorbei an verschiedenen Dörfern und Wasserfällen.
  • Der Galzigtrail ist ein anspruchsvoller Shared-Trail für Mountainbiker und -bikerinnen über den Osthang nach St. Anton am Arlberg mit spektakulären Ausblicken auf das Stanzertal und die umliegende Bergwelt.
  • Der Stanzertalradweg ist durchgehend asphaltiert und perfekt für Familien mit kleineren Kindern geeignet. Er führt entlang der Rosanna von St. Anton am Arlberg bis nach Schnann und bietet atemberaubende Landschaften.

 

Klostertal-Radweg

Hast du schon mal den Klostertal-Radweg ausprobiert? Wir empfehlen dir diese tolle Strecke durch Waldstücke und Wiesen von Bludenz nach Klösterle und zurück. Der Radweg führt entlang der Alfenz, vorbei an Stallehr und den Dörfern Außer- und Innerbraz. Bei Dalaas geht es kurz auf die Dorfstraße, aber keine Sorge, die ist dank der Arlbergschnellstraße wenig befahren. Am Ortsende geht es auf einem Schottersträßchen weiter, vorbei an der Talstation der Sonnenkopfbahn und Innerwald nach Klösterle am Arlberg. Entlang der Strecke gibt es viele tolle Punkte zum Verweilen wie Wasserfälle, Museen und Gasthäuser. Probiere es aus und entdecke das idyllische Klostertal in seiner ganzen Schönheit!

 

Galzigtrail: für Anspruchsvolle

Dieser herausfordernde Shared-Trail für Mountainbike-Fans über den Osthang nach St. Anton am Arlberg garantiert spektakuläre Ausblicke auf das Stanzertal und die umliegende Bergwelt. Du fährst über Schotter, Waldwege und Asphalt und erreichst dein Ziel beim Museum St. Anton. Dabei kannst du das Rad zu Beginn auch ganz bequem mit der Galzigbahn transportieren. Vom Startpunkt, der Galzigbahn Bergstation, folgst du der Beschilderung des Trails hinunter über den Osthang. Dann geht es ein etwas steileres Stück abwärts über den sogenannten Shared Trail in Richtung Dengert. Vom Ortsteil Dengert geht es über die Dengertstraße und die Alte Arlbergstraße bis hin zum Ziel, die Galzigbahn Talstation. Eine echte Herausforderung auch für fitte Biker und Bikerinnen!

 

Für Familien: der Stanzertalradweg

Kennst du schon den Stanzertalradweg? Die Route ist einfach wunderschön und führt entlang der Rosanna von St. Anton am Arlberg bis nach Schnann. Das Beste: Der Radweg ist durchgehend asphaltiert und damit perfekt für Familien mit kleineren Kindern geeignet.

Vom Arlberg Well Com geht es über die Kunstmeile bis zur Talstation der Nassereinbahn. Von dort führt die Strecke südlich bis zum Start des Stanzertal-Radwegs und entlang der Rosanna bis nach Flirsch. Der Rückweg ist identisch und bietet dir nochmal die Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft zu genießen.

 

Geheimtipp: Heilbronner Hütte

Die Heilbronner Hütte ist ein echter Geheimtipp für alle Mountainbiker und -bikerinnen und E-Bike-Fans. Die 20 Kilometer und 1.600 Höhenmeter auf Asphalt- oder Schotterwegen sind nicht zu unterschätzen, aber die Aussicht auf das Verwalltal und die umliegende Bergwelt ist einfach grandios. Besonders schön wird es, wenn man die Tour mit einem Abstecher ins Paznauntal, Stanzertal oder Montafon kombiniert. Die Verwalltrail-Strecke ab der Schönverwallalm zur Heilbronner Hütte verlangt Bikern und Bikerinnen alles ab, denn es geht sowohl in der Auffahrt als auch in der Abfahrt mit der Schwierigkeit S3 zur Sache. Die ideale Wahl für alle, die eine Herausforderung suchen.